Frag den OB Esslingen am Neckar

Zurück zur letzten Ansicht

Bürgerentscheid Stadbücherei

16.01.2019 15:43 Politik und Verwaltung HorstVerheyden

Lieber Herr Bürgermeister,

Erst mal danke für die ach so tolle Broschüre zum für und wider für den Standort der Stadbücherei. So habe ich mal zumindest eine Chance Argumente zu hören.

Aber was ich völlig vermisse:

Wie sehen den die Planungsalternativen (Skizzen, Grafiken...) konkret aus??

Wie soll ich mir ohne eine bildliche Darstellung eine angemessene Meinung bilden?

Und wenn schon kein ausgedrucktes Bild, warum dann nicht wenigstens eine Verlinkung auf Bilder auf der hompage, das ich mir das als mündiger Bürger auch (noch) mal anschaeun kann wie es werden soll???

Ich fühle mich hier als mündiger Bürger nicht ernst genommen!

Wie soll ich so die Politik noch ernst nehmen?? (Wenn ich mich nicht ernst genommen fühle)

Halten Sie diese Broschöre (so schön es ist dass es sie gibt) für einen angemessene Entscheidungsgrunglage??

Was glauben sie denn wie ich als Nutzer der heimeligen jetztigen Bücherei mit der Hinterunderfahrung des SargähnlichenCharakters moderne Uni-Bibliotheken entscheiden werde wenn ich die neue Konzetion nicht noch einmal konkret sehen kann?

Schade ums Geld für die Broschüre

2 Kommentare 380 Gelesen 4 Schlagwörter

Kommentierung ist nicht geöffnet

ist eine inhaltliche Ergänzung

Richtige und faire Information

16.01.2019 19:42 Grauhaar ist eine inhaltliche Ergänzung

Ich kann grundsätzlich zustimmen, dass mit dieser Mini-Info kaum eine ernsthafte Abwägung der Pro- und Con möglich ist. Es wird auf eine Bauchentscheidung rauslaufen - wie beim Brexit!

Schade finde ich, dass die Bürgerinitiative in der Brochüre 5 Seiten für ihre "Ja"-Argumente verwenden darf, während die Verwaltung möglichst neutral formuliert und die MEHRHEIT der Parteien im Gemeinderat gerade mal  2 Seiten für ihre "Nein"-Argumente haben und es gar keine "Bürgerseite" für das "Nein" gibt.

Direkte Demokratie ja, die lautestesten und best organisierten Rufer nein!

Unterstützt die Frage

Bürgerentscheid Stadbücherei

01.02.2019 14:52 MichaelEich Unterstützt die Frage

Ich kann den Argumenten von Herr Verheyden nur zustimmen. Auf dieser Basis mit den zur Verfügung gestellten Informationen (Kostenaufstellungen u. Abwägungen) auf der Internetseite ist es mir unmöglich eine richtige Entscheidung zu treffen. Eine größere Stadtbücherei sollte an einem Zentralen Punkt mit direkter Anbindung an den ÖPNV, Fahrrad, PKW u. Parkhaus. Wie wäre es mit dem alten Busparkplatz angepasst an die Umgebungsbedingungen (Eckige Betonklötze) ! Behinderte hätten hier einen Ort mit erforderlicher und ausreichender Infrastruktur.  

Ich würde den Bürgerentscheid verschieben bis ein vernüftiges Konzept ohne schwäbische Sparwochen vorhanden ist.