Frag den OB Esslingen am Neckar
Zurück zur letzten Ansicht

Einhaltung der 30-Zone in der Seracher Straße

21.04.2020 12:34 GeronimoFritsch fragt Jürgen Zieger 001

Sehr geehrter Herr Zieger,

seit längerem fällt uns Anwohnern auf, dass der Durchgangsverkehr in der Seracher Straße stetig zunimmt. Die Herausforderung durch die Sperrung der Geiselbachstraße hat hier noch zu einer Steigerung des Verkehrsaufkommens geführt. Dass sich dieses Aufkommen nach der Corona-Phase noch intensiviert, muss angenommen werden. Leider stellen wir zunehmend fest, dass viele Autofahrer (Durchgangsverkehr) deutlich über über dem Tempolimit von 30km/h die Straße befahren (trotz enger Fahrgasse durch parkende Autos). Die Gefährdung von Fußgängern ist diesbezüglich stets gegeben. Daher würde ich im Namen vieler Anwohner ein deutlich verstärkten Einsatz von mobilen Blitzern in der Seracher Straße begrüßen.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

Beste Grüße

0 Kommentare 1 Unterstützung 98 Gelesen Abstimmungsende
1
1