Frag den OB Esslingen am Neckar
Zurück zur letzten Ansicht

Chaos im Ordnungsamt

25.07.2021 14:33 Eduard.Schneil fragt Jürgen Zieger 010

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger,

was tun Sie persönlich um die katastrophalen Zustände im Esslinger Ordnungsamt zu beseitigen. Ein Termin für eine Anmeldung in Esslingen ist um Beispiel erst in ca. 3 Monaten möglich. Dies halte ich für viel zu lange. Besten Dank vorab für eine Beantwortung der Frage und Darstellung des Aktionsplans um diese Zustände noch in Ihrer Amtszeit zu lösen.

Mit freundlichen Grüßen 

2 Kommentare


Kommentare anzeigen / ausblenden

Unterstützt die Frage

Ausländeramt

01.08.2021 14:13 MichaelFrankiewicz Unterstützt die Frage

3 Monate ist ja fast noch zeitnah, der frühste Termin für einen neuen Aufenthaltstitel meiner Frau zur Antragsabgabe beim Ausländeramt ist der 03.05,2022.

 

Mit nicht so ganz freundlichen Grüßen

 


Antwort des Oberbürgermeisters

Antwort:

26.08.2021 14:00 Jürgen Zieger antwortet den Teilnehmenden
 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Schneil,

auch ich sehe die Terminsituation im Bürgeramt kritisch. Durch die stetig steigende Terminnachfrage verzeichnen wir derzeit durchschnittlich 125 bis 250 Terminbuchungen pro Tag. Aufgrund des bislang schon sehr lange andauernden Pandemiegeschehens und des über den Jahreswechsel sehr eingeschränkten Betriebes aufgrund eines Umbaus im Bürgeramt, hat sich ein Rückstau an Kundenvorsprachen gebildet, der nun zusätzlich abgearbeitet werden muss. Die Möglichkeit über den Sommer zu verreisen und andere Lockerungen führen zu einer ungewöhnlich starken Frequentierung des Bürgeramtes.

Aktuell verzeichnen die Kolleginnen und Kollegen im Bürgeramt eine fortdauernd hohe Nachfrage bei verschiedenen Dienstleistungen, insbesondere Ausweisen und Reisepässen. Um diesem Bedarf zu begegnen, werden an Dienstagen und Donnerstagen über 250 zusätzliche Termine angeboten und dringende Anliegen werden über Notfallterminen abgewickelt, für die zusätzliche Schalterkapazitäten bereitgestellt wurden. Ab nächster Woche wird zudem außerhalb der regulären Öffnungszeiten am Montag und Mittwoch Nachmittag die Möglichkeit zur Abholung von abholbereiten Ausweisen und Pässen im Bürgeramt eingerichtet. Dennoch kann es bis zum Ende der Reisezeit leider zu längeren Wartezeiten auch trotz Termin kommen.

Um so schnell wie möglich wieder in einen geregelten Betrieb mit zeitnahen Terminvergaben zu kommen, überprüfen wir kontinuierlich auch alle internen Arbeitsabläufe und Strukturen. Digitale, personelle und strukturelle Verbesserungsmöglichkeiten setzen wir zeitnah um. Und ich kann Ihnen versichern, dass alle Mitarbeitenden mit Hochdruck an der Verbesserung der momentanen Situation arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Dr. Jürgen Zieger