Frag den OB Esslingen am Neckar

Antworten lesen

Hier können Sie die Antworten auf die am besten bewerteten Fragen lesen.

20.05.2021 09:06 HelmutLorenz fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Wann wird die Bücke über die B10 endlich saniert?

mehr lesen
1 Kommentar

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Lorenz, der Ausschuss für Technik und Umwelt des Esslinger Gemeinderates hat in der Sitzung am 26. April 2021 beschlossen, den Alicensteg vorerst nicht wie geplant abzubrechen. Es wurde einvernehmlich entschieden, dass zunächst ein Konzept über die verkehrliche Bedeutung und den technischen Zustand von Brücken, Stegen und Wegen in Esslingen erarbeitet werden soll. Dieses Konzept wird dann für die weiteren Beratungen in den Ausschüssen des Gemein...

mehr lesen

18.05.2021 12:23 TillMerk fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geerhter Herr Dr. Zieger, warum sah man seitens der Stadt keine Chance, die ohnehin schon zugebaute und "entgrünte" Pliensauvorstadt durch die frei werdende Fläche des Sportplatzes "SV Esslingen" wieder etwas "grüner" und auch "sozialer attraktiv" zu machen?  Die PSV ist leider ...

mehr lesen
2 Kommentare

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Merk, vielen Dank für Ihre Frage zur Weiterentwicklung der Pliensauvorstadt. Die Pliensauvorstadt war lange Zeit ein vernachlässigter Stadtteil, so dass sich dort über die Jahre sowohl städtebauliche als auch soziostrukturelle Probleme angehäuft haben. Daher wurde der Stadtteil 2001 in das Programm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - Die Soziale Stadt“ aufgenommen. Über einen Zeitraum von 10 Jahren investierte die Stadt Es...

mehr lesen

05.04.2021 08:58 SteffenPapke fragt Jürgen Zieger 017

Frage

Hallo zusammen, habe gestern meine Schwiegermutter zum Impfzentrum Messe gebracht. Fassungslos war ich über die Tatsache, dass ich da ein Parkticket am Automaten lösen musste. Für lächerliche zwei Euro muss ich an diesen dämlichen Automaten geben, Knöpfe drücken und bezahlen. Wer kommt denn auf solche schwachsinni...

mehr lesen
1 Kommentar

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Papke, die Auswahl sowie der Betrieb der Standorte für die Impfzentren im Landkreis Esslingen auf dem Messegelände sowie in Esslingen in der Zeppelinstraße erfolgt nicht durch die Stadt Esslingen, sondern durch den Landkreis. Die zuständige Behörde ist daher das Landratsamt Esslingen. Ich würde Sie bitten, sich deshalb zuständigkeitshalber mit Ihrem Anliegen an das Landratsamt Esslingen zu wenden. Vielen Dank. Mit freundlichen Grü&szl...

mehr lesen

15.04.2021 21:42 GabyPuhmeyer fragt Jürgen Zieger 010

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, ich könnte jetzt weit aushohlen, aber ich denke, Sie kennen ja die Situation in der Wielandstraße zur Genüge. Zu allem Stress, den wir in den letzten Monaten durch die veränderte Situation dort haben, durch Einführung der Busspur, dem Wegfall von etlichen Parkplätzen sowie durch die ma...

mehr lesen
2 Kommentare

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte Frau Pühmeyer, Ihre Frage zur Überwachung der Geschwindigkeitseinhaltung in der Wielandstraße beantworte ich Ihnen gerne. Natürlich steht vorrangig jeder Fahrzeugführer selbst in der Verantwortung, die geltenden Regeln wie Geschwindigkeitsbeschränkungen einzuhalten. Da dies jedoch nicht immer und überall beachtet wird, führen wir regelmäßig über das ganze Stadtgebiet verteilt entsprechende Kontrollen durch. Für Geschwi...

mehr lesen

26.02.2021 20:07 Eduard.Schneil fragt Jürgen Zieger 004

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, in Böblingen und Tübingen werden kostenlose Corona Schnelltests für die Bewohner dieser Städte angeboten, siehe https://www.corona-schnelltest-boeblingen.de/  und https://www.drk-tuebingen.de/aktuell/presse-service/corona-teststelle-und-fieberambulanz.html Diese Städte und Landkreise erhalten hierfür eine übera...

mehr lesen
1 Kommentar

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Schneil, gerne informiere ich Sie über die Umsetzung konkreter Maßnahmen der dezentralen Teststrategie für die Stadt Esslingen am Neckar.   Folgende Testmöglichkeiten bietet die Stadt Esslingen am Neckar aktuell an:     Bürger:innen:   Den Bürger:innen stehen derzeit im Stadtgebiet 5 Testzentren und unterschiedliche Apotheken und Arztpraxen zur Verfügung, um sich einmal die Woche kostenlos testen zu lassen. Die Te...

mehr lesen

26.03.2021 21:32 J_Schubert fragt Jürgen Zieger 010

Frage

Sehr geehrter Hr. Dr. Zieger,seit Gründung des städtischen Waldkindergartens in Esslingen gehört die tägliche gemeinsame Busfahrt von Kindern und Erzieher(Innen) zum pädagogischen Konzept. An zwei Haltestellen des Linienbus 108 (Neckarforum und Kennenburg) treffen sich die Kinder mit Ihren Erzieher(Innen) und fahren bis zur...

mehr lesen
8 Kommentare

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Schubert, sehr geehrte Damen und Herren, aktuell werden im Waldkindergarten insgesamt 40 Kinder betreut. Unsere 5 Mitarbeiterinnen sind bis zum Beginn der Coronapandemie mit dem Linienbus von der Innenstadt aus bis zur Endhaltestelle am Dulkhäusle zum Waldkindergarten gefahren. Die 3 bis 6 jährigen Kinder stiegen an den Haltestellen zu, am frühen Nachmittag wurden die Kinder dann wieder an den Haltestellen aus dem Bus entlassen und von Ihren Eltern abgeholt.F&u...

mehr lesen

12.03.2021 12:29 Carlo fragt Jürgen Zieger 009

Sehr geehrter Herr Zieger, aus aktuellem Anlass habe ich ein Problem mit der sehr langen Wartezeit bis man einen neuen Ausweis beantragen kann und bekommt. Bei mir hat das schon um den Jahreswechsel herum insgesamt bald 3 Monate gedauert.  Es ist mir klar, daß es Zeit dauert bis die Bundesdruckerei die Ausweise erstellt hat. Weshalb es aber Wochen dauert bis man nur einmal einen Antrag stellen kann. Dann ist der Ausweis da und man muß 5 Wochen darauf warten bis man ihn abholen kann, das kann ich nicht verstehen, schließlich ist das nicht das erste Mal daß ich einen Ausweis bestellen mußte.  Ich wurde Anfang Januar davon informiert daß der Ausweis da ist und bekam einen Abholtermin Mitte Februar.  Meine Frau hat leider nicht wie ich rechtzeitig geschaltet und rechtzeitig beantragt. Wir haben jetzt mit Mühe einen Notantrag für einen vorläufigen Ausweis gestellt, aber auch das dauert noch 4 Wochen. Damit haben wir große Probleme, da wir einen Grenzübertritt organisieren müssen. Auch die Terminbeschaffung mit der städtischen Software ist für das digitale Zeitalter ein unfassbarer Zustand. Die Software gibt einem den Eindruck, daß gar nichts passiert. (Das ist sehr schlecht programmiert, das hätte man nicht bezahlen dürfen, ich weiß wovon ich rede.) Wenn man dann mal Reaktionen feststellt, ist im ganzen Monat kein Termin mehr frei. Ein Versuch im nächten Monat zeigt dann machbare Termine. Das fällt schwer zu glauben, wenn man sich so einen einfachen Vorgan...

mehr lesen
2 Kommentare

11.02.2021 07:11 Udo Springfeld fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Heute war es leider wieder soweit: Auf der Linie 109 nach Obertürkheim wurde wieder mindestens ein Kleinbus eingesetzt. Die erste Verbindung am Morgen ist regelmäßig komplett voll. Und ich stelle mir die Frage: Auf welchen Aufzählungspunkt des § 2 Allgemeine Abstandsregel bezieht sich der zuständige Bürgermeister Rust, wenn er solche Zustände mögli...

mehr lesen
1 Kommentar

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Springfeld,vielen Dank für Ihre Frage, die ich Ihnen gerne beantworte. Sie erinnern sich wahrscheinlich wie ich an die für Esslingen sehr kalten Tage im Februar. Auch in Ihrem konkreten Fall, am 11. Februar, war es sehr kalt. Bei einer solchen Witterungslage ist es für die Leitung eines Verkehrsbetriebes eine Abwägungsfrage, mit welcher Fahrzeuggröße welche Streckenabschnitte befahren werden können, um das Unfallrisiko und damit die Gef&aum...

mehr lesen

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, die Gelegenheit ist günstig, jetzt mit minimalem Aufwand eine Umleitung zur Rad-Schiebestrecke am Neckarufer zu schaffen! Die im Dezember aufgeschotterte Baustraße verbindet ideal die vorhandene Straße entlang der Gleise mit dem Uferweg zur Rossneckarbrücke. Indem Sie jetzt diese Rampe für den Radverkehr öffnen, sorg...

mehr lesen
5 Kommentare

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Schleicher, wie Sie, sehe auch ich die Neckartalverbindung als eine sehr wichtige Achse für den Radverkehr. Für Pendler und überörtliche Verkehre dient sie als sichere und attraktive Route. Die Wiederherstellung dieser Verbindung ist daher für die Förderung des Radverkehrs von hoher Bedeutung.Die Planungen des Landes für eine Radschnellverbindung sehen eine durchgehende Route mit hohen Standards vor. Diese Konzeption wurde, wie Sie wissen, i...

mehr lesen

31.01.2021 23:19 Jörg Exner fragt Jürgen Zieger 002

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, mit großen Worten haben Sie am 16.11.2020 im Gemeinderat ein neues Mobilitätskonzept präsentiert und dabei auch auf europäische Metropolen wie Paris mit ihren weitreichenden Maßnahmen im Verkehrsbereich verwiesen. Der Leitgedanke des Esslinger Konzepts ist: Mobilität solle „weite...

mehr lesen
7 Kommentare

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Exner,der Gemeinderat hat sich die Entscheidung für den Abriss des Alicenstegs keinesfalls leicht gemacht. In mehreren Sitzungsterminen in den letzten Jahren wurde die Zukunft des Alicenstegs in den zuständigen Ausschüssen beraten. In den Sitzungen wurden neben den finanziellen Auswirkungen von Abriss, Sanierung und Neubau des Stegs auch die Auswirkungen für Fußgängerinnen und Fußgänger von der Verwaltung vorgestellt und anschließ...

mehr lesen