Frag den OB Esslingen am Neckar

Antworten lesen

Hier können Sie die Antworten auf die am besten bewerteten Fragen lesen.

24.06.2020 13:20 JoergExner fragt Jürgen Zieger 002

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, ein Blick in das Ämterverzeichnis der Stadt Esslingen zeigt, dass wichtige Führungspositionen in der Verwaltung fast ausschließlich von – mit Verlaub – alten weißen Männern bekleidet werden. An der Rathausspitze gibt es sogar überhaupt keine Frau. Für mich als Bür...

mehr lesen
1 Kommentar 57 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Exner, besten Dank für Ihr Interesse an einer nach Geschlechtern ausgewogenen Führungskultur der Stadt Esslingen. Zunächst möchte ich kurz auf die Zusammensetzung der Dezernenten eingehen. Ein Dezernent bzw. eine Dezernentin wird auf Vorschlag einer Partei unter Berücksichtigung des Parteienproporzes vom Gemeinderat gewählt, der Oberbürgermeister, die Oberbürgermeisterin direkt von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt. Mehr ...

mehr lesen

04.06.2020 14:29 TomasAdrian fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr OBM Zieger, benutzen Sie den Nahverkehr in Esslingen? Wenn ja, wie oft fahren Sie Bus und wenn nein, warum nicht? Ich fahre seit Jahren mit den Bussen in Esslingen, vorwiegend die Linie 112, und ich bin über den Takt der Abfahrten sowie den Service und die Preise der Fahrkarten wie viele andere Esslinger nicht zufrieden. ...

mehr lesen
2 Kommentare 86 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter ThomasAdrian,vielen Dank für Ihre Frage zu meinem persönlichen Mobilitätsverhalten. Meinen Arbeitsweg kann ich in einer Stadt der kurzen Wege wie Esslingen am Neckar bequem zu Fuß zurücklegen. Am Wochenende bin ich als passionierter Radfahrer sehr häufig mit dem Fahrrad unterwegs. Und für dienstlich zurückgelegte Strecken nutze ich einen Dienstwagen mit einem Dieselantrieb der absolut neuesten Effizienzklasse.Bevor ich Ihnen zur Linie 112 an...

mehr lesen

21.04.2020 12:34 GeronimoFritsch fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr Zieger, seit längerem fällt uns Anwohnern auf, dass der Durchgangsverkehr in der Seracher Straße stetig zunimmt. Die Herausforderung durch die Sperrung der Geiselbachstraße hat hier noch zu einer Steigerung des Verkehrsaufkommens geführt. Dass sich dieses Aufkommen nach der Corona-Phase noch inten...

mehr lesen
1 Kommentar 161 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Fritsch, durch die Vollsperrung zur Sanierung des Geiselbachs sind zwangsläufig Verkehrsverlagerungen entstanden, die aktuell einen großen Teil unseres Straßennetzes betreffen. So eben auch in der Seracher Straße. Die bisher während der Bauarbeiten am Geiselbachkanal in der Seracher Straße durchgeführten Kontrollen der Geschwindigkeitsüberwachung weisen zwar keine Besonderheiten auf. Ich habe die Mitarbeitenden der Verkehrsübe...

mehr lesen

06.05.2020 09:25 utepreussner fragt Jürgen Zieger 002

Frage

Guten Tag und guten Morgen, es ist ja nun immer wieder die Rede von einer Öffnung der Bäder - mit Auflagen -, ab 25.05.20,  was die Länder Ba-Wü, Niedersachsen und ich  glaube Bayern betrifft. Meine Frage ist nun, wie verbindlich und zutreffend ist diese Aussage und wie geht Esslingen und die SWE damit um? &...

mehr lesen
1 Kommentar 138 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte Frau Preussner,wie Sie sicher schon der Presse entnommen haben, gelten in Baden-Württemberg seit dem 11. Mai weitere Lockerungen der Corona-Verordnung. Neben Treffen und Versammlungen im privaten und öffentlichen Raum betrifft dies auch den Breiten- und Leistungssport im Freien. Schwimmbäder hingegen bleiben zunächst weiterhin geschlossen. Dies gilt sowohl für Frei- als auch für Hallenbäder. Dies ist in der Verordnung der baden-württembergis...

mehr lesen

02.05.2020 10:42 Sabine Lehr fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Hallo Herr Zieger, wann wird in diesem Jahr die Zone 30 in der Schorndorfer Straße kommen? Die Ampeln wurden/werden ja gerade erneuert und zu Optiflussampeln umgebaut. Viele Grüße S. Lehr

mehr lesen
1 Kommentar 133 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte Frau Lehr, vielen Dank für Ihre Frage zur Einführung von Tempo 30 in der Schorndorfer Straße. Aus Lärmschutzgründen soll auf besonders lärmbelasteten Straßenabschnitten zukünftig ganztags Tempo 30 gelten. Betroffen sind die Mettinger Straße, der nördliche und östliche Altstadtring, die Schorndorfer Straße samt dem südlichen Teil der Hirschlandstraße sowie die östlichen Teile der Stuttgarter und der Wie...

mehr lesen

08.03.2020 19:35 Esslinger2020 fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr Zieger, bereits im Jahr 2011 waren ca. 44% der Einwohner Esslingens nicht Mitglieder der evangelischen oder katholischen Kirche. Die Zahl der Nicht-Kirchenmitglieder ist seit dem vermutlich auch in Esslingen weiter gestiegen. Dennoch bieten die Grundschulen lediglich einen Religionsunterricht für diese Konfessionen an, ein ...

mehr lesen
1 Kommentar 179 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte Frau.........., die Stadt Esslingen ist als kommunaler Schulträger ausschließlich für die äußeren Schulangelegenheiten verantwortlich und zuständig. Der kommunale Schulträger trägt die Verantwortung für die Sachmittel (Schulbau, Schulausstattung, ...) und das nichtlehrende Personal (Verwaltungskräfte, Hausmeister, Schulsozialarbeiter, Grundschulbetreuung, ...). Er ist ferner berechtigt und verpflichtet öffentliche Schulen ein...

mehr lesen

24.03.2020 11:15 pingu fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, hin und wieder habe ich in den letzten Tagen mal in die statistischen Corona-Zahlen des RKI geschaut. Dabei ablesbar sind ja auch die Zahlen aller Landkreise. Auffällig ist, daß ausgerechnet der Landkreis Esslingen sich regelmäßig in der "Spitzengruppe" befindet. Dies auch bei den Infe...

mehr lesen
1 Kommentar 152 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte/r pingu, vielen Dank für Ihre Frage, die ich diesmal leider nicht konkret beantworten kann. Uns liegen keine Analysen dazu vor, warum sich gerade im Landkreis Esslingen die Fälle von Corona-Erkrankungen häufen. Daher kann ich nur unsere Vermutungen zur möglichen Ursache mit Ihnen teilen. Zuerst einmal leben in Esslingen, Ludwigsburg und Stuttgart recht viele Menschen nah beieinander, was natürlich Ansteckungen begünstigen kann. Hinzu kommt, dass bei ...

mehr lesen

17.12.2019 22:09 ConradWalter fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr Zieger, ich versteht nicht wie Sie der BG Esslingen dazu gratulieren können den Mietspiegel verfasst zu haben. Mir steht alle 2 Jahre eine deutlich spürbare Mieterhöhung ins Haus, die ich mit meinem Gehalt nicht kompensieren kann, da ich nur selten oder nie eine Gehaltserhöhung bekomme. Wie stehen Sie dazu?...

mehr lesen
1 Kommentar 321 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Walter, vielen Dank für Ihre Frage zum Mietspiegel. Der Mietspiegel stellt eine Übersicht über die ortsübliche Vergleichsmiete im Stadtgebiet dar. Er ist für Mieter und Vermieter ein wichtiges Instrument zur Feststellung der ortsüblichen Vergleichsmiete und bietet die Grundlage und Transparenz für eine angemessene Mietpreisgestaltung. Durch seine Anwendung im vorgerichtlichen Stadium trägt er wesentlich zur Vermeidung von unnötigen...

mehr lesen

31.12.2019 10:59 5 fragt Jürgen Zieger 002

Frage

Warum ist die Krummenackerstraße nicht im Lärmaktionsplan enthalten?

mehr lesen
1 Kommentar 271 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte/r 5, vielen Dank für Ihre Frage nach den Plänen zur Lärmminderung für die Krummenackerstraße.   Im Jahr 2017 hat der Gemeinderat den Lärmaktionsplan (LAP) beschlossen. Für die Krummenackerstraße ist in diesem LAP die Einführung von Tempo 30 km/h vorgesehen. Vor der Umsetzung sind vom Regierungspräsidium Stuttgart allerdings verschiedene Voruntersuchungen gefordert. So muss z.B. geprüft werden, wie sich die angedach...

mehr lesen

02.12.2019 16:51 HeinzPohlmann fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, die Fußwege und Bushaltestellen insbesondere in der Esslinger Innenstadt sind für Menschen mit Rollator eine Zumutung. Der Erhalt historischer Wege und Straßen mit Pflastersteinen führt zu Holperstrecken für Menschen mit Rollator, die daher kaum noch nutzbar sind. Man sollte bei den Hauptwe...

mehr lesen
1 Kommentar 319 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Pohlmann,vielen Dank für Ihre Hinweise zur Begehung der Altstadt für körperlich beeinträchtigte Menschen. Uns ist bewusst, dass gepflasterte Straßenbeläge in der Altstadt für Fußgänger, vor allem aber für Menschen mit einer Gehhilfe, einem Rollstuhl oder auch einem Kinderwagen, eine Herausforderung darstellen können.Einige Fußgängerzonen wie die Bahnhofstraße oder Pliensaustraße wurden daher bereit...

mehr lesen