Frag den OB Esslingen am Neckar

Antworten lesen

Hier können Sie die Antworten auf die am besten bewerteten Fragen lesen.

23.09.2020 17:21 Sven Oberacker fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr Zieger, ich bin seit Jahren ein Bürger Esslingens und täglich sehr viel mit Bus, Bahn und Fahrrad in Esslingen unterwegs. Leider verrotten die meisten Bushaltestellen in und rund um Esslingen so sehr das es keine Sitzmöglichkeiten gibt oder man bei Regen im Nassen steht. Auch wird es mal dringend Zeit alle Haltest...

mehr lesen
1 Kommentar 86 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Oberacker, vielen Dank für Ihre Frage zu den Esslinger Bushaltestellen. Auf das Stadtgebiet Esslingens verteilt gibt es rund 300 Haltestellen, an deren Instandhaltung der Städtische Verkehrsbetrieb Esslingen (SVE), das Tiefbauamt und das Grünflächenamt gemeinsam arbeiten. Der SVE kontrolliert beispielsweise regelmäßig die Haltestellen im Stadtgebiet auf Schäden und korrekte Informationen. Im Rahmen dieser Kontrollen werden auch beschä...

mehr lesen

16.09.2020 12:02 KirstenB fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Hallo Herr Zieger, schon vor 2 Jahren wurde über ein Radleihsystem gesprochen. Im Kreis werden solche Stationen an mehreren Standorten mit dem RegioRad schon umgesetzt. Es ist wichtig, dass wir die Mobilität abseits der Autos denken. Wie sind die konkreten Pläne und Ziele für Esslingen?  Danke!  Kirsten Bayer

mehr lesen
1 Kommentar 98 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte Frau Bayer,  vielen Dank für Ihr Engagement und Ihr Interesse an der Einführung eines Radleihsystems. Das Thema "Radverkehr" ist ein Schwerpunkt unserer Mobilitätsplanung, welche über den Kfz-Verkehr und auch über unsere Stadtgrenzen hinausgeht. Wir arbeiten bereits intensiv an der Einrichtung eines überregional arbeitenden Radverleihsystems für die Stadt Esslingen. Noch im Herbst werden wir nach Beratung und Zustimmung im Esslinger ...

mehr lesen

19.08.2020 13:55 pingu fragt Jürgen Zieger 006

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, leider ist es für uns Sportler des RSK ES immer noch und aktuell verstärkt ein Problem, wenn Hundebesitzer ihre Hunde zum einen auf dem Weg, der zwischen den Sportplätzen, zum anderen auf dem Weg, der den Tennisplätzen entlang führt, unangeleint laufen lassen. Viele dieser Hund...

mehr lesen
1 Kommentar 134 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte/r pingu, vielen Dank für Ihre Frage, die sicherlich viele Sporttreibende und auch Spaziergänger interessieren dürfte. Der Weg zwischen den beiden Sportplätzen wie auch die Wege unterhalb bzw. oberhalb der Tennisplätze sind öffentliche Wege, die von allen betreten und genutzt werden dürfen. Ein Verbot der Nutzung für Hundeführer ist daher nicht möglich. Bei dem Gebiet unterhalb der Katharinenlinde handelt es sich um einen Auß...

mehr lesen

19.07.2020 13:10 TimoFalkner fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,  meinem Kind wird weiter zugemutet in einem Container ohne Klimaanlage zur Schule gehen zu müssen. [...] Aktuell Null sichtbarer Vorschritt im Baugeschehen [an der Zollberg Realschule], dazu NULL Ausbau von digitalen Struktur an dieser Schule. [...] [Beitrag von der Redaktion geändert]      

mehr lesen
3 Kommentare 193 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Falkner, auf den ersten Blick ist in der Tat noch kein Baugeschehen für den Neubau des Hauptgebäudes der Zollberg Realschule erkennbar. Im Hintergrund laufen die vorbereitenden Planungen jedoch bereits seit 2019. So wurden inzwischen das benötigte Raumprogramm und die Auslobungsunterlagen für den Architektenwettbewerb erstellt und mit Teilen des Gemeinderats und den Preisrichtern abgestimmt. Seit Mai 2020 läuft der Wettbewerb für das Hauptgeb&au...

mehr lesen

10.07.2020 12:25 DoreenRapp fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Oberbürgermeister, seit Jahren wird über Fachkräftemangel an Kitas gesprochen. Meine zwei Fragen dazu: 1. Planen Sie, die Ausbildung zur ErzieherIN wie auch die PIA-Ausbildung kostenlos zu machen? 2. Wenn ich mein Kind wegen ErzieherINNEN-Mangel zu Hause lasse (freiwillig oder auch aus Zwang), muss ich dann trotzdem ...

mehr lesen
1 Kommentar 301 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte Frau Rapp, vielen Dank für Ihre Frage zur Ausbildung von Erzieher:innen in Esslingen am Neckar und den leider bestehenden Fachkräftemangel. Zunächst zu Ihrer ersten Frage bezüglich der Ausbildung von Erzieher:innen: Für die Ausbildung Erzieher:in bewerben sich die Auszubildenden direkt an der Fachschule für Sozialpädagogik. Es gibt staatliche und private Fachschulen. Für den Besuch einer staatlichen Fachschule ist kein Schulgeld zu entrichte...

mehr lesen

20.07.2020 17:45 KristinaCoric fragt Jürgen Zieger 003

Frage

Hallo Herr Zieger, ich bin Anwohnerin auf dem Marktplatz und so wie ich stellen sich auch einige Nachbarn die Frage, warum der Marktplatz + Agnesbrücke nicht zu verkehrsberuhigten, einfahrtsbeschänkten Bereichen gemacht werden. Zur Veranschaulichung würde ich Ihnen gern einen typischen Sonntagnachmittag schildern (19.07.20). Kommt ...

mehr lesen
3 Kommentare 313 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte Frau Coric, vielen Dank für Ihre Frage zu den Parkregelungen rund um den Marktplatz. Diese waren Gegenstand eines vom Ausschuss für Technik und Umwelt beschlossenen Verkehrsversuchs zwischen Sommer 2016 und Mai 2019. Neben dem Ziel, den Parksuchverkehr einzudämmen, sind hierbei auch die Belange von Anwohnern und Fußgängern, dem Wochenmarkt, Veranstaltungen, Besuchern, Gastronomen und freiberuflich Tätigen mit eingeflossen. Sie sehen, dass es vielf&aum...

mehr lesen

24.06.2020 08:28 BuergerinEsslingens fragt Jürgen Zieger 002

Frage

Sehr geehrter Herr Zieger, überall wird davon gesprochen, dass spätestens im Herbst/Winter mit einer zweiten Corona-Welle gerechnet werden muss. Mich würde interessieren, ob ein solcher Fall seitens der Stadtverwaltung bereits in irgendeiner Form vorbereitet wird. Und falls ja, würde die Stadtverwaltung im Fall der Fälle m...

mehr lesen
1 Kommentar 200 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte BürgerinEsslingens, vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie haben Recht, nachdem wir im März mit all unseren Entscheidungen auf Sicht fahren mussten, können wir, sollte es nötig sein, auf die nun gesammelten Erfahrungen zurückgreifen. Die federführende Rolle bei der Anordnung von Maßnahmen für den Fall einer neuen Welle liegt jedoch beim Gesundheits- und Sozialministerium sowie dem Gesundheitsamt des Landkreises Esslingen. Bereits zu Beginn ...

mehr lesen

24.06.2020 13:20 JoergExner fragt Jürgen Zieger 002

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, ein Blick in das Ämterverzeichnis der Stadt Esslingen zeigt, dass wichtige Führungspositionen in der Verwaltung fast ausschließlich von – mit Verlaub – alten weißen Männern bekleidet werden. An der Rathausspitze gibt es sogar überhaupt keine Frau. Für mich als Bür...

mehr lesen
1 Kommentar 224 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Exner, besten Dank für Ihr Interesse an einer nach Geschlechtern ausgewogenen Führungskultur der Stadt Esslingen. Zunächst möchte ich kurz auf die Zusammensetzung der Dezernenten eingehen. Ein Dezernent bzw. eine Dezernentin wird auf Vorschlag einer Partei unter Berücksichtigung des Parteienproporzes vom Gemeinderat gewählt, der Oberbürgermeister, die Oberbürgermeisterin direkt von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt. Mehr ...

mehr lesen

04.06.2020 14:29 TomasAdrian fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr OBM Zieger, benutzen Sie den Nahverkehr in Esslingen? Wenn ja, wie oft fahren Sie Bus und wenn nein, warum nicht? Ich fahre seit Jahren mit den Bussen in Esslingen, vorwiegend die Linie 112, und ich bin über den Takt der Abfahrten sowie den Service und die Preise der Fahrkarten wie viele andere Esslinger nicht zufrieden. ...

mehr lesen
2 Kommentare 251 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter ThomasAdrian,vielen Dank für Ihre Frage zu meinem persönlichen Mobilitätsverhalten. Meinen Arbeitsweg kann ich in einer Stadt der kurzen Wege wie Esslingen am Neckar bequem zu Fuß zurücklegen. Am Wochenende bin ich als passionierter Radfahrer sehr häufig mit dem Fahrrad unterwegs. Und für dienstlich zurückgelegte Strecken nutze ich einen Dienstwagen mit einem Dieselantrieb der absolut neuesten Effizienzklasse.Bevor ich Ihnen zur Linie 112 an...

mehr lesen

21.04.2020 12:34 GeronimoFritsch fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr Zieger, seit längerem fällt uns Anwohnern auf, dass der Durchgangsverkehr in der Seracher Straße stetig zunimmt. Die Herausforderung durch die Sperrung der Geiselbachstraße hat hier noch zu einer Steigerung des Verkehrsaufkommens geführt. Dass sich dieses Aufkommen nach der Corona-Phase noch inten...

mehr lesen
1 Kommentar 294 Gelesen

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Fritsch, durch die Vollsperrung zur Sanierung des Geiselbachs sind zwangsläufig Verkehrsverlagerungen entstanden, die aktuell einen großen Teil unseres Straßennetzes betreffen. So eben auch in der Seracher Straße. Die bisher während der Bauarbeiten am Geiselbachkanal in der Seracher Straße durchgeführten Kontrollen der Geschwindigkeitsüberwachung weisen zwar keine Besonderheiten auf. Ich habe die Mitarbeitenden der Verkehrsübe...

mehr lesen