Frag den OB Esslingen am Neckar

Antworten lesen

Hier können Sie die Antworten auf die am besten bewerteten Fragen lesen.

23.12.2020 19:17 WernerHarscher fragt Jürgen Zieger 003

Wie sieht die Planung für den gesperrten Fussgängersteg über Neckar und B10 Richtung Berkheim (HW3) aus?

mehr lesen
1 Kommentar

22.11.2020 07:28 JensKuhnler fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Hallo Herr Zieger, Sie sprachen vor einiger Zeit über Plakete unser städisches Müllproblem an. Was sind Ihrer Meinung nach die Gründe für unser städisches Müllproblem? Bei jedem Spaziergang fällt mir neben der unvernunft vieler Bürger der Mangel an Mülleimern auf. Warum gibt es diese nicht in...

mehr lesen
2 Kommentare

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Kuhnler, vielen Dank für Ihre Ideen zum Thema Mülleimer und Beteiligung von Gewerbetreibenden. Unsere Erfahrung beim Aufstellen von Mülleimern in der Innenstadt zeigt, dass die Akzeptanz für Mülleimerstandorte, vor allem im Bereich von Ladengeschäften, nicht sehr groß ist. Insoweit wurden die Standorte in der Vergangenheit mit Handel, Gewerbe, aber auch mit der Denkmalpflege abgestimmt. Aus diesem Grund sind wir auch einen anderen Weg ...

mehr lesen

12.12.2020 10:40 WolfgangKenner fragt Jürgen Zieger 003

Frage

Sehr geehrter Herr Doktor Zieger, wie ich in der EZ heute lese, machen es viele Städte in BW dem Vorbild Tübingens nach und testen kostenlos Menschen, die ihre Familie besuchen wollen, auf Corona. Esslingen ist mal wieder nicht dabei. Warum frage ich mich und vor allen Dingen Sie. Ich hätte gerne mal einen Esslinger Weg gesehen...

mehr lesen
2 Kommentare

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Kenner, vielen Dank für Ihre Frage zu kostenlosen Corona-Schnelltests. Die von Ihnen angesprochenen kostenlosen Schnelltests die bisher in Tübingen durchgeführt werden, werden dort vor Ort vom DRK durchgeführt und finanziert. Das Land hat nun die Tests auf weitere Kommunen ausgeweitet. Diese Schnelltest werden vom Land Baden-Württemberg, namentlich vom Sozialministerium organisiert. Während ich diese Antwort verfasst habe, war noch nicht ganz kla...

mehr lesen

30.10.2020 11:25 pingu fragt Jürgen Zieger 004

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, 35 Ihrer Kollegen Oberbürgermeister und Bürgermeister aus BW haben in einem Brief an Herrn Kretschmann um angemessenes Vorgehen hinsichtlich eines Lockdowns gebeten. Und dies vor allem für die Hotellerie, Gastronomie und die gesamte Kulturszene mit der Begründung, daß durch gute Hygiene...

mehr lesen
3 Kommentare

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte/r Frau/ Herr pingu, vielen Dank für Ihr Schreiben. Die Corona-Pandemie stellt uns alle – Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Zivilgesellschaft – vor enorme Herausforderungen. Es bedarf einer gemeinsamen Anstrengung auf allen Ebenen, um der Pandemie zu begegnen und dennoch Schulen, Kitas und Unternehmen so weit möglich geöffnet zu halten. Die zentralen Entscheidungen rund um den sog. Lockdown wurden nicht in Esslingen getroffen. Verantwortlich für d...

mehr lesen

25.10.2020 21:54 KatiaStamerra fragt Jürgen Zieger 002

Frage

Guten Abend Herr Bürgermeister, mein Name ist Katia Stamerra und ich bin Mutter von drei Kindern. Die Zeit, die wir erleben, ist sehr schwierig und die Stimmung der Menschen ist wirklich unterirdisch. Der schöne und lang erwartete Weihnachtsmarkt wurde zu Recht abgesagt und dieses Jahr wird die Weihnachtsstimmung wirklich schwer z...

mehr lesen
1 Kommentar

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte Frau Stamerra, vielen Dank für Ihre Frage zu den Weihnachtsbäumen in den Esslinger Stadtteilen. Im letzten Jahr wurde aufgrund der schwierigen Haushaltslage und der erlassenen Haushaltssperre der Beschluss gefasst, lediglich an den stark frequentierten Plätzen in der Innenstadt, am Bahnhofsplatz und vor dem Alten Rathaus, einen städtischen Weihnachtsbaum aufzustellen. Gerade wegen der vielen Einschränkungen und Veranstaltungsabsagen infolge der Corona-Pan...

mehr lesen

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, nachdem Sie beim Baggerstich des 3. Grünen Hofes persönlich anwesend waren und in einer begeisternden Rede von einem Vorzeigeprojekt in der Stadt sprachen, dachten wir noch, Sie meinen es ernst. Wir sind schon vor eineinhalb Jahren in der Stuttgarter Straße 51 und 53 eingezogen. Damals hat m...

mehr lesen
4 Kommentare

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte Frau Weiß,vielen Dank für Ihre Frage zum EWB-Bauprojekt Campo Verde/Grüne Höfe.Natürlich verstehen wir Ihren Unmut über den Zustand des öffentlichen Raumes um Ihr Gebäude. Die EWB hat bereits mit der Auffüllung und Begradigung der Zugangswege zu den Hauseingängen und Tiefgarage versucht, eine vorübergehende Lösung zu finden, bis die Flächen wie geplant fertiggestellt werden können. Der Ausbau der öffentliche...

mehr lesen

23.09.2020 17:21 Sven Oberacker fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr Zieger, ich bin seit Jahren ein Bürger Esslingens und täglich sehr viel mit Bus, Bahn und Fahrrad in Esslingen unterwegs. Leider verrotten die meisten Bushaltestellen in und rund um Esslingen so sehr das es keine Sitzmöglichkeiten gibt oder man bei Regen im Nassen steht. Auch wird es mal dringend Zeit alle Haltest...

mehr lesen
1 Kommentar

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Oberacker, vielen Dank für Ihre Frage zu den Esslinger Bushaltestellen. Auf das Stadtgebiet Esslingens verteilt gibt es rund 300 Haltestellen, an deren Instandhaltung der Städtische Verkehrsbetrieb Esslingen (SVE), das Tiefbauamt und das Grünflächenamt gemeinsam arbeiten. Der SVE kontrolliert beispielsweise regelmäßig die Haltestellen im Stadtgebiet auf Schäden und korrekte Informationen. Im Rahmen dieser Kontrollen werden auch beschä...

mehr lesen

16.09.2020 12:02 KirstenB fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Hallo Herr Zieger, schon vor 2 Jahren wurde über ein Radleihsystem gesprochen. Im Kreis werden solche Stationen an mehreren Standorten mit dem RegioRad schon umgesetzt. Es ist wichtig, dass wir die Mobilität abseits der Autos denken. Wie sind die konkreten Pläne und Ziele für Esslingen?  Danke!  Kirsten Bayer

mehr lesen
1 Kommentar

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte Frau Bayer,  vielen Dank für Ihr Engagement und Ihr Interesse an der Einführung eines Radleihsystems. Das Thema "Radverkehr" ist ein Schwerpunkt unserer Mobilitätsplanung, welche über den Kfz-Verkehr und auch über unsere Stadtgrenzen hinausgeht. Wir arbeiten bereits intensiv an der Einrichtung eines überregional arbeitenden Radverleihsystems für die Stadt Esslingen. Noch im Herbst werden wir nach Beratung und Zustimmung im Esslinger ...

mehr lesen

19.08.2020 13:55 pingu fragt Jürgen Zieger 006

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Zieger, leider ist es für uns Sportler des RSK ES immer noch und aktuell verstärkt ein Problem, wenn Hundebesitzer ihre Hunde zum einen auf dem Weg, der zwischen den Sportplätzen, zum anderen auf dem Weg, der den Tennisplätzen entlang führt, unangeleint laufen lassen. Viele dieser Hund...

mehr lesen
1 Kommentar

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrte/r pingu, vielen Dank für Ihre Frage, die sicherlich viele Sporttreibende und auch Spaziergänger interessieren dürfte. Der Weg zwischen den beiden Sportplätzen wie auch die Wege unterhalb bzw. oberhalb der Tennisplätze sind öffentliche Wege, die von allen betreten und genutzt werden dürfen. Ein Verbot der Nutzung für Hundeführer ist daher nicht möglich. Bei dem Gebiet unterhalb der Katharinenlinde handelt es sich um einen Auß...

mehr lesen

19.07.2020 13:10 TimoFalkner fragt Jürgen Zieger 001

Frage

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,  meinem Kind wird weiter zugemutet in einem Container ohne Klimaanlage zur Schule gehen zu müssen. [...] Aktuell Null sichtbarer Vorschritt im Baugeschehen [an der Zollberg Realschule], dazu NULL Ausbau von digitalen Struktur an dieser Schule. [...] [Beitrag von der Redaktion geändert]      

mehr lesen
3 Kommentare

Antwort des Oberbürgermeisters

 Jürgen Zieger

Jürgen Zieger

Sehr geehrter Herr Falkner, auf den ersten Blick ist in der Tat noch kein Baugeschehen für den Neubau des Hauptgebäudes der Zollberg Realschule erkennbar. Im Hintergrund laufen die vorbereitenden Planungen jedoch bereits seit 2019. So wurden inzwischen das benötigte Raumprogramm und die Auslobungsunterlagen für den Architektenwettbewerb erstellt und mit Teilen des Gemeinderats und den Preisrichtern abgestimmt. Seit Mai 2020 läuft der Wettbewerb für das Hauptgeb&au...

mehr lesen